Fässer

Holzfässer von Südglas: Für Bier, Portwein und Spirituosen

Holzfässer sind zentral für die Herstellung von edlen Getränken wie Bourbon, Sherry, aber auch für Bier und Portwein. Besonders die amerikanische Eiche hat sich als ideales Material für Fässer etabliert: Sie verleiht Destillaten nicht nur eine charakteristische Vanille- und Karamellnote, sondern sorgt auch für eine subtile Tanninstruktur, die dem Endprodukt Tiefe und Komplexität verleiht. Zudem ist ihr Holz porös genug, um einen geringen, aber wichtigen Austausch von Sauerstoff zu ermöglichen. Das trägt zur Entwicklung der gewünschten Geschmacksprofile bei.

Bei der Bierherstellung, insbesondere bei traditionellen oder handwerklichen Sorten, werden Holzfässer oft für die Gärung und Lagerung verwendet. Fässer aus Eiche sind dabei besonders beliebt, da sie dem Bier feine Aromen oder sogar rauchige Noten verleihen können. Bei Sauerbieren, wie Lambics oder bestimmten Arten von Wildbieren, sind Holzfässer unerlässlich für die Fermentation und Reifung, da sie das Wachstum bestimmter Hefen und Bakterien fördern, die für den charakteristischen Geschmack dieser Biere verantwortlich sind.

Die Wahl der Fassgröße hängt vom Getränk ab. Kleinere Fässer nimmt man häufig für Bourbon, da sie eine größere Oberfläche im Verhältnis zum Volumen bieten, was zu einer intensiveren Geschmacksentwicklung führt. Für Sherry und andere Destillate werden oft größere Fässer verwendet, die eine langsamere, subtilere Reifung ermöglichen. Wenn Sie Unterstützung bei der Auswahl der Fassgröße und des Materials wünschen, kontaktieren Sie uns jederzeit gern – wir beraten Sie kompetent und unverbindlich.


Title5 Title5 Title5 Title5 Title5 Title5